Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wir wünschen ein gesegnetes Christfest 2010
Artikelaktionen

Wir wünschen ein gesegnetes Christfest 2010

Auch in diesem Jahr dürfen wir das Geburtsfest unseres Herrn Jesus Christus feiern. In diesem Jahr - im Hinblick auf die Erschütterungen in der Kirche in der ersten Jahreshälfte - feiern wir es vielleicht weniger selbstverständlich und mehr berührend: die Tatsache, daß Gott sich auf uns Menschen so einläßt, OBWOHL wir als Menschen zu solchen Untaten fähig sind. ER tut es, WEIL wir auch dazu fähig sind ...

Wir wünschen ein gesegnetes Christfest 2010

Hans Memling: Flucht nach Ägypten

Gottesdienstlich eröffnen wir die Feier des Weihnachtsfestes (das bis zum 9. Januar 2011 liturgisch offiziell und bis zum Fest "Darstellung des Herrn" - "Mariae Lichtmeß", 2. Februar, im Brauchtum geht) im Pfarrbezirk Heilig Kreuz mit der Kinderkrippenfeier um 16:00 Uhr.

Die Weihnachtsgottesdienste im einzelnen:

24. Dezember, Heiliger Abend und Heilige Nacht:
16:00 Uhr, Kirche Heilig Kreuz: Kinderkrippenfeier mitgestaltet von der Kinderstätte
16:30 Uhr, Pfarrkirche St. Jakob: Familienmette mit Krippenspiel
18:00 Uhr, Kirche Heilig Kreuz: Ökumenischer Heilig Abend Gottesdienst
23:00 Uhr, Pfarrkirche St. Jakob: Christmette

25. Dezember, Geburtstag unseres Herrn Jesus Christus. Erster Weihnachtstag:
11:00 Uhr, Pfarrkirche St. Jakob: Festliche Eucharistiefeier mitgestaltet vom Projektchor
18:00 Uhr, Kloster am Rande der Stadt: Festliche Vesper des Weihnachtstages

26. Dezember, Fest der Heiligen Familie. Zweiter Weihnachtstag:
09:30 Uhr, Kirche Heilig Kreuz: WortGottesFeier
09:30 Uhr, Deutschherrnkapelle: Eucharistiefeier
11:00 Uhr, Pfarrkirche St. Jakob: Eucharistiefeier mitgestaltet von den Kirchenchören St. Jakob und St. Mauritius
sowie Mechthild Blaumer (Violine) und Lutz Gillmann (Cembalo)

 

 

 

« März 2015 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031