Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Großes Fronleichnamsfest in der Innenstadt. Der Stadt Saarbrücken zum 100sten.
Artikelaktionen

Großes Fronleichnamsfest in der Innenstadt. Der Stadt Saarbrücken zum 100sten.

Am 11. Juni 2009 wird das Fronleichnamsfest in der Innenstadt in diesem Jahr besonders begangen. Vier Katholische Pfarrgemeinden und Pfarreiengemeinschaften sowie die ausländischen Missionen, die Katholische Hochschulgemeinde und die Ordensgemeinschaften begehen es mit gemeinsam. Weihbischof Robert Brahm wird der Feier vorstehen.

Großes Fronleichnamsfest in der Innenstadt. Der Stadt Saarbrücken zum 100sten.

Fronleichnamsaltar von 1665

Ein Geburtstagsgeschenk besonderer Art haben sich die Katholischen Pfarrgemeinden St. Jakob (Alt-Saarbrücken), St. Josef (Malstatt), St. Johann (St. Johann) sowie die Pfarreiengemeinschaften Scheidt, Schafbrücke, Rentrich und Bischmisheim überlegt. Zum 100. Geburtstag der Stadt feiern sie das Fronleichnamsfest ("Hochfest des Leibes und Blutes unseres Herrn Jesus Christus") mit Meßfeier und Prozession gemeinsam. Bei der Prozession werden (fast) alle ehemaligen Städte berührt, aus denen vor 100 Jahren die Großstadt Saarbrücken gebildet wurde.

Eine besondere Ehre ist, daß dieser Feier der ehemalige Diözesanadministrator, Weihbischof Robert Brahm, vorstehen wird.

Die Eucharistiefeier beginnt um 9:00 Uhr vor der Kongreßhalle. Dort ist auch der erste Segensaltar.

Die Prozession geht dann über die Luisenbrücke, durch Eisenbahnstraße, Stengel- und Keplerstraße zum Ludwigskirchenplatz. Dort ist der zweite Segensaltar, an dem Superintendent Christian Weier eine Schriftbetrachtung sprechen wird.

Durch die Wilhelm-Heinrich-Straße geht die Prozession dann zum dritten Segensaltar unterhalb der Schloßkirche, um schließlich am Brunnen des St. Johanner Marktes mit dem vierten Segensaltar zu enden.

Neben den genannten Pfarreien beteiligen sich auch die französische, italienische und kroatische katholische Mission sowie die Katholische Hochschulgemeinde und die Ordensgemeinschaften.

« März 2015 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031