Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Am ASCHERMITTWOCH ist noch lange nichts vorbei ...
Artikelaktionen

Am ASCHERMITTWOCH ist noch lange nichts vorbei ...

Mit dem "Aschermittwoch" beginnen die Heiligen Vierzig Tage der Vorbereitung auf das Osterfest. Und weil es - abzüglich der Sonntag - 40 Tage sind, heißt diese Zeit kurz: QUADRAGESIMA = Vierzig Tage

Am ASCHERMITTWOCH ist noch lange nichts vorbei ...

eigentlich bin ich ganz anders, nur komme ich so selten dazu

Mit dem Aschermittwoch legen die Christen wieder mal los. Im Bewußtsein vieler ist die deutsche Bezeichnung "Fastenzeit" bekannt. Und damit wird auch schon ein Inhalt benannt, den die meisten damit verbinden: FASTEN!

Heute gibt es viele Varianten dieses Fastens: Vom üblichen Verzicht auf Süßigkeiten, Alkohol und Zigaretten ausgehend wird auch ein "Auto-Fasten" von beiden Kirchen angeboten. Aber ist der Gedanke des FASTENs heute noch der wirkungsvolle? - angesichts von Fitness-Studios, profanen Heilfastenkuren und zahllosen Wellnessangeboten, die auch alle irgendwo bei "Fasten" (im Sinne von bewußter Ernährung) ansetzen?

Bei einer Verengung dieser Zeit der Vorbereitung auf das Fasten können wesentliche Aspekte verlorengehen. Darum nennen wir sie schon in unserer Pfarrgemeinde mit dem inhaltlich weitergehenden Begriff QUADRAGESIMA.

In der Eucharistiefeier am Aschermittwoch um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakob wird angesichts der Aschenauflegung davon die Rede sein!

« März 2015 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031